Das Hindernislauf-Saison ist wieder eröffnet! Du hast hart trainiert, und jetzt ist es Zeit zu zeigen, was du drauf hast. Aber dann fängst du an, an der Sportkleidung für einen Hindernislauf zu zweifeln... Kannst du einfach deine Fitnesskleidung tragen? Oder ist das keine so gute Idee? Während eines Hindernislaufs ist es wichtig, Sportkleidung zu tragen, die bequem ist, deine Bewegungsfreiheit nicht einschränkt, dich vor Abschürfungen schützt und dir hilft, mit verschiedenen Wetterbedingungen und Hindernissen umzugehen. Im Folgenden geben wir dir Tipps für Kleidung und wie du deine

Welche Kleidung zieht man bei einem Hindernislauf an?


Im Allgemeinen ist es ratsam, enge, schnelltrocknende Kleidung während eines Hindernislaufs zu tragen. Außerdem ist es auch klug, Handschuhe für zusätzlichen Halt und Schutz zu tragen. Und natürlich nicht vergessen, gute Socken und Schuhe zu tragen! Das Letzte, was du willst, sind Blasen...
 
Hier ist eine Liste von Kleidungsstücken, die ein Muss sind, wenn du an Hindernisläufen teilnimmst:

Nun denkst du vielleicht: "Aber das ist doch alles sehr offensichtlich." Ja, das stimmt. Aber du musst trotzdem das Material, die Eigenschaften und die Passform der Sportkleidung berücksichtigen. 

Hindernislauf-Shirt

Wenn du ein Shirt für einen Hindernislauf kaufst, achte darauf, dass es aus schnell trocknendem Material besteht. Es ist nämlich nicht angenehm, während eines Schlammlaufs mit einem durchnässten Shirt weiterrennen zu müssen.

Wir empfehlen auch, besonders für Teilnehmer, die längere Strecken zurücklegen, ein enger sitzendes Shirt zu wählen. Dadurch wird vermieden, dass das Material scheuert und deine Haut reizt. 

Eng anliegende Sportbekleidung sorgt auch für weniger Widerstand beim Schwimmen oder bei anderen Wasserhindernissen. Du kannst zwischen einem Langarm- oder Kurzarmshirt wählen, wobei die Wahrscheinlichkeit von Kratzern oder Abschürfungen geringer ist, wenn du ein Langarmshirt trägst!

Ein Langarmshirt von Björn Borg ist geeignete Sportbekleidung für einen Strong Viking Hindernislauf oder obstacle run.

Leggings oder Sporthose

Eine gute Sporthose ist wichtig! Auch hier gilt wieder, dass es ratsam ist, eine eng anliegende (um Scheuern zu vermeiden!) und schnell trocknende Hose zu wählen. Vermeide also Baumwollkleidung, da sie Feuchtigkeit aufnimmt und schwer wird, wenn sie nass wird. Wähle stattdessen schnell trocknende synthetische Materialien. Eine eng anliegende Sporthose oder leggings aus Polyester sind hervorragende Optionen für einen Hindernislauf. Stelle nur sicher, dass deine Sporthose nicht zu eng ist; du musst immer noch in der Lage sein, die Hindernisse zu überwinden!

Kompressions-Shorts

Wenn du lockere Sportbekleidung für einen Hindernislauf wählst, trage darunter Kompressions-Shorts oder -Leggings, um Scheuern zu verhindern und deine Muskeln zu unterstützen. Kompressions-Shorts bestehen aus dehnbarem Material und sitzen eng! Dadurch wird die Blutzirkulation verbessert, das Verletzungsrisiko reduziert und eine bessere Erholung gewährleistet. So kannst du nach dem Hindernislauf einfach weiter trainieren für den nächsten!

Sportssocken

Es ist wichtig, feuchtigkeitsableitende und schnelltrocknende Socken zu tragen, die hoch genug sind, um deine Knöchel vor Scheuern und Kratzern zu schützen. Achte auch darauf, dass sie gut sitzen! Es gibt nichts Ärgerlicheres als herunterrutschende Socken. Du kannst dich für Socken entscheiden, die speziell für Läufer oder Trailrunner gemacht sind, aber auch Kompressionssocken sind eine gute Wahl. Wie oben bereits erklärt, unterstützen sie deine Muskeln, können starke Muskelschmerzen verhindern und sorgen für eine gute Durchblutung… Und sie sind schön hoch!

Schuhe

Nun, die Wikinger in der Vergangenheit hatten vielleicht nicht die besten Schuhe… Aber wir schon! Schuhe sind der wichtigste Teil der gesamten Vorbereitung. Es gibt nichts Schlimmeres, als einen Strong Viking Hindernislauf mit klitschnassen, durchnässten Füßen voller Blasen zu überstehen, die ständig beim Klettern an Hindernissen wegrutschen. Du möchtest diese Blasen wirklich verhindern! Achte also darauf, dass du gute Hindernislaufschuhe mit einem guten Profil hast, die Feuchtigkeit schnell ableiten können!

Handschuhe

Manche schwören darauf, während andere es für überflüssig halten: Handschuhe. Dennoch können sie wirklich eine gute Investition sein, wenn du regelmäßig an Hindernisläufen teilnimmst. Während eines Schlammlaufs oder Hindernislaufs bewegst du dich durch einen Parcours, der hauptsächlich aus Wasser, Sand und Schlamm besteht. Diese Hindernisse können kleine Steine und Zweige enthalten, daher ist es sehr praktisch, während des Hindernislaufs Handschuhe zu tragen. Außerdem können sie dir auch bei bestimmten Hindernissen besseren Halt geben. Es ist eine Win-Win-Situation!

Klaar voor de start?

Hast du deine Sportkleidung bereit? Vergiss nicht, saubere und trockene Kleidung (und das oft vergessene Handtuch!) für nach dem Hindernislauf einzupacken. Es gibt nichts Ärgerlicheres, als mit deiner schlammigen Kleidung in das Auto deiner Schwiegermutter zu steigen, wenn sie schon keine Lust hatte, dich nach dem Lauf abzuholen... Und vergiss natürlich nicht, deine Sportkleidung sofort zu waschen, wenn du nach Hause kommst!

Hast du deine Sportkleidung, trockene Kleidung und dein Handtuch schon bereit, aber noch kein Strong Viking Ticket für einen unserer Hindernisläufe gekauft? Klicke schnell auf den Button unten und sichere dir deinen Platz bei einer (oder mehreren, natürlich) unserer Editionen. OORAH!